Dr. Martin Deckert

Chief Operating Officer, UBS Deutschland AG

Nach einer Banklehre studierte Dr. Martin Deckert Betriebswirtschaft und promovierte in Wirtschaftswissenschaften. Als freier Consultant für KPMG war Dr. Deckert im Bereich Internal Consulting verantwortlich für die Projektleitung der technischen Migration des Private Banking Geschäfts. 1998 wechselte er im Bereich Operations zur UBS Private Banking nach Zürich.Seit Mai 2003 ist Dr. Deckert COO der UBS Deutschland AG und Mitglied im Management. 2008 wurde Dr. Deckert in den Vorstand der UBS Deutschland AG berufen und ist seither verantwortlich für Operations, IT, Internal Services, Risk Control und Credit Risk sowie das Projektportfolio der Gesamtbank in Deutschland. Seit August 2012 übernimmt Dr. Deckert gebündelt die Funktionen COO, CRO und CFO.

Paneldiskussion “Finanztechnologie als Störfaktor im Bankenwesen”, 15.45 – 16.30 Uhr