Marc Schwetlik

Chief Investment Officer (CIO), die Bayerische

Marc Schwetlik ist seit 2011 als Chief Investment Officer (CIO) bei der mittelständischen Versicherungsgruppe die Bayerische tätig. Die Beitragseinnahmen der Gruppe betragen ca. 500 Millionen Euro und der verwaltet Kapitalanlagenbestand beträgt 5 Mrd. Euro. Vor seinem Eintritt bei der Bayerischen war er zwölf Jahre lang im Talanx-Konzern in verschiedenen Führungspositionen tätig. Herr Schwetlik ist Versicherungskaufmann und studierte Betriebswirtschaftslehre an der FH Köln.

 

Podiumsdiskussion “Money for Nothing And Checks for Free: Spekulative Blasen und fundamentale Neubewertungen infolge der EZB-Politik”