Philip Sommer

EMEA Liquidity Research, Regulatory & Accounting Products, Bloomberg LP

Philip Sommer ist Liquiditätsspezialist bei Bloomberg Enterprise Solutions. Seit 2014 entwickelt Philip für Bloomberg ein neues Rahmenkonstrukt zur Bewertung von Liquidität und verwandter Bereiche im Risikomanagement, so wie Berichtswesen (Prudent Valuation). Bevor Philip zu Bloomberg kam, arbeitete er bei Ernst & Young an einem quantitativen Tool, welches die von der Krise geprägten Erfordernisse des gesetzlichen Meldewesens für Firmenkunden miteinbezog. Dabei setzte er den Schwerpunkt auf
die Überlappung von regulativen Offenlegungsvorschriften und Bewertungstools von Finanzinstrumenten, dem Risikomanagement und verwandten Datenanalysen. Philip hat einen Master in Mathematik der Technolgischen Universität Berlin.

Vortrag “European regulation and liquidity research presentation” (*E)